• Mund-Nasen-Schutz: 
    Grundsätzlich gilt: Beim Betreten und Verlassen des Gebäudes, sowie beim Gang auf die Toilette und beim Singen ist der Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
    Zusätzlich gilt - in Anlehnung an die bayerische Corona-Ampel (im November 2020 gilt wegen des Lockdown light die Phase Rot):
    Phase Grün: Während der Predigt kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.
    Phase Gelb: Während der Predigt kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden. Beim Aufenthalt vor dem Gebäude ist der Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
    Phase Rot: Während
    der Predigt sowie beim Aufenthalt vor dem Gebäude ist der Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Händedesinfektion beim Betreten.
  • Keine Umarmungen, kein Händeschütteln. 
  • Abstand halten.
  • Sitzabstand im Gottesdienstraum 1,5 m. Dieser Mindestabstand muss nicht eingehalten werden zwischen Angehörigen des eigenen Hausstands, Ehegatten, Lebenspartnern, Partnern einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Verwandten in gerader Linie, Geschwistern sowie Angehörigen eines weiteren Hausstands.
  • Beachtet bitte die markierten Wege.
  • Registrierung: Alle Besucher müssen registriert werden. Diese Daten werden drei Wochen lang gespeichert. Bitte meldet euch beim Kommen an.
  • Zwischen den Gottesdiensten wird gründlich gelüftet. Die Lüftungsanlage läuft permanent – und zwar im Abluft-Betrieb, so dass keine Gefahr durch Luftumwälzung besteht.
  • Nach dem Gottesdienst bitten wir euch, die Räume zügig zu verlassen. Begegnung findet im Freien statt. Bitte haltet diese möglichst kurz und achtet darauf, dass nur max. 10 Personen aus max. zwei Haushalten zusammenstehen! Achtet auch hier bitte auf genügend Abstand und nutzt den Platz draußen.