• Grundsätzlich gilt: FFP2-Maskenpflicht im gesamten Gebäude.
  • Händedesinfektion beim Betreten.
  • Keine Umarmungen, kein Händeschütteln. 
  • Abstand halten.
  • Sitzabstand im Gottesdienstraum 1,5 m. Dieser Mindestabstand muss nicht eingehalten werden zwischen Angehörigen des eigenen Hausstands.
  • Die markierten Wege sind zu beachten. 
  • Besucher müssen sich anmelden und werden registriert. 
  • Zwischen den Gottesdiensten wird gründlich gelüftet sowie Oberflächen und Kontaktflächen desinfiziert. Die Lüftungsanlage läuft permanent – und zwar im Abluft-Betrieb, so dass keine Gefahr durch Luftumwälzung besteht.
  • Nach dem Gottesdienst wird gebeten, die Räume zügig zu verlassen. Begegnung findet im Freien statt. Bitte hier die normalen Abstandsregeln beachten!